Süße DIY-Ideen mit Lufti, der kleinen Pustewolke – jetzt ausprobieren!

Süße DIY-Ideen mit Lufti, der kleinen Pustewolke – jetzt ausprobieren!

Bisher begleitete der Schlafhase Paule Ihr Baby in der Welt von Liebe, Schlaf und Spiel, jetzt freut er sich über einen neuen luftigen Freund: Die Pampers Facebook Community hat ihm den Namen „Lufti, die kleine Pustewolke“ gegeben. Er beschert Ihrem kleinen Schatz süße und ruhige Träume – und ab Februar begrüßt er Sie auf der Packung der neuen Pampers Baby-Dry Windeln.

DIY-Ideen für Groß und Klein

Erholsamer Schlaf bedeutet mehr Energie! Investieren Sie diese doch in eine unserer süßen DIY-Ideen, inspiriert von Lufti, der kleinen Pustewolke. Unser erster Vorschlag ist ein niedliches Wolken-Türschild: Die Anleitung dafür können Sie sich mit einem Klick herunterladen:


In den kommenden Wochen erwarten Sie hier viele weitere Bastelideen – natürlich ist unser neuer Freund Lufti stets mit von der Partie!

Die neuen Pampers Baby-Dry mit Luftkanaltechnologie

Sobald sich die kleinen Äuglein schließen und Ihr Schatz eingeschlafen ist, passiert viel: Er verarbeitet das Erlebte – und bereitet sich auf das nächste Abenteuer vor. Für einen guten und erholsamen Schlaf hat Pampers die einzigartige Luftkanaltechnologie der Pampers Baby-Dry Windeln entwickelt: Die innovativen, sichtbaren Luftkanäle schaffen Platz zwischen Windel und Babyhaut – und das sogar, wenn die Windel voll ist. Das Ergebnis: Die Luft kann im Windelbereich frei zirkulieren und minimale Restfeuchtigkeit trocknet schneller. OEKO-TEX hat Pampers Baby-Dry Windeln übrigens auf Schadstoffe überprüft und mit dem OEKO-TEX STANDARD 100 Siegel zertifiziert.

Das könnte Sie auch interessieren: